Sat 24.03.12–Thu 05.04.12
Kid Cash & Otto Baum
People & Words (Urban Art / Illustration / Typographie)

KID CASH & OTTO BAUM sind beide Mitglieder des sechsköpfigen Künstlerkollektivs KLUB7, das seit 1998 besteht. Sie präsentieren in dieser Ausstellung ihre neuen persönlichen Werke, die sich auch gern losgelöst von der Gruppe zeigen und verstehen lassen.

KID CASH alias Christian Heinicke, geboren in Halle und nun seit fast 4 Jahren in Berlin, malt seit einigen Jahren markante Figuren mit hängenden Köpfen, die sich konkret ins rechteckige Format pressen wollen. In dieser Ausstellung zeigt er vor allem neue Bilder seines bekannten Motivs, des Mönchs, und als starken Kontrast zu dieser gestalterischen Ruhe, eine Serie von bunten Samurai-Kriegern. In seiner Arbeit setzt sich KID CASH gern mit dem Krieger-Dasein und dem Ruhe-Dasein auseinander - zwei Gegensätze seiner eigenen Seele.

OTTO BAUM, gebürtiger Berliner, der bekannt ist durch seine extreme Vorliebe zur Schrift und zu Buchstaben, zeigt neue schmackhafte, typografische Arbeiten. Zum einen bestechen diese durch ihren Flow und zum anderen durch ihre Verspieltheit. Der exakte Pinselstrich, die lockere Linie, der verpeilte Buchstabe, die perfekte Schriftart - was auch immer OTTO BAUM anstrebt - seine Handschrift ist unverkennbar charmant und zeigt zweifelsohne seine Hingabe und Manie zur Typographie.

Weitere Informationen:
www.klub7.de/kidcash
www.klub7.de/ottobaum
www.klub7.de