Sat 22.09.12–Thu 04.10.12
Andreas Goroncy / Robert Herrmann / Judith Krick / Frank Machalowski / Daria Olejniczak
Stadtansichten (Fotografie)

Was sind die Bausteine einer Stadt?
Lassen sich ihre zugrunde liegenden Faktoren und Prozesse fotografisch abbilden?
Wie lassen sich verschiedene Stadtansichten darstellen? 

Stadt fördert Kommunikation, konzentriert Ideen und Fähigkeiten. Sie ist eine Stelle im Raum, wo sich Gedanken verdichten, kondensieren und mittels menschlicher Handlung materialisiert werden. Die Stadt wird zur Stadt durch die Menschen, die sie erschaffen und durch die Menschen, die sie nutzen, formen und sich in ihr bewegen.

Die Ausstellung „Stadtansichten“ spielt bewusst mit einer begrifflichen Doppeldeutigkeit. Fünf Fotografen aus Berlin zeigen je eine Bildserie in der sie sich, jeder ganz subjektiv, mit dem Thema Stadt auseinandergesetzt haben. Die Nebeneinanderstellung ihrer Arbeiten gilt als der Versuch eines Lesebeispiels für die Stadt.

Weitere Informationen:
www.andreasgoroncy.de
www.robertherrmann.com
www.judithk.de
www.machalowski.de
www.dariaolejniczak.com