Sat 20.08.11–Wed 21.09.11
RAYMOND LEMSTRA / LOUIS REITH / STEFAN GLERUM
VORM (Illustration)

Mit der Ausstellung VORM, die sich dem Thema „Grundformen“ in der Illustration widmet, wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Kurator Hendrik Hellige vom international renommierten Gestalten-Verlag fortgeführt. Der Gestalten-Verlag ist einer der wichtigsten Verlage für Buch-Publikationen an der Schnittstelle von Illustration, Design, Fotografie, Architektur und zeitgenössischer Kunst. Hellige, der beim Gestalten-Verlag für die Illustrationssparte verantwortliche Herausgeber, kuratierte bereits im Februar 2011 die erfolgreiche Ausstellung “Ein Kind ohne Kopf ist ein Mann ohne Hut” in der Neonchocolate Gallery.

Die ausgewählten niederländischen Illustratoren finden ihre Gemeinsamkeit in der Auseinandersetzung mit geometrischen Grundformen. Aus der Kombination und Variation von Kreis, Dreieck, Viereck und Linie entstehen neue Perspektiven auf Körper und Räume. Durch Zuspitzung und Reduzierung schärfen die Künstler den Blick für die Grundlage jeglichen künstlerischen Gestaltungsprozesses und machen so in ihrer individuellen Darstellung den gemeinsamen Ausgangspunkt sichtbar.